Allgemein

Seminare sind ein fester Bestandteil des Bundesfreiwilligendienstes. Sie dienen der Vorbereitung und Begleitung Ihres Einsatzes vor Ort. In unserem Seminarportal können Sie als Freiwillige in einer Einsatzstelle der BUND-Zentralstelle (oder der SOE Türkische Gemeinde in Deutschland) Ihre Seminare zu den Themen Umwelt- und Naturschutz, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit oder Vielfalt selbst auswählen.

Die Anzahl Ihrer Seminartage ist abhängig von Ihrem Alter und Ihrer Dienstdauer. Sie finden Sie in Ihrer BFD-Vereinbarung oder in hier in Ihrer persönlichen Übersicht sobald Sie sich eingeloggt haben. Seminarzeit ist Dienstzeit, ein besuchter Seminartag wird als kompletter Diensttag angerechnet.

Kosten

Die Teilnahme an allen Seminaren ist für Bundesfreiwillige kostenfrei. Anfallende Fahrtkosten für die An- und Abreise zu Präsenzseminaren übernimmt Ihre Einsatzstelle. 
Bitte beachten Sie, dass uns bei unentschuldigter Nichtteilnahme Kosten entstehen, die wir der Einsatzstelle in Rechnung stellen müssen.

Buchung

Alle Wahlseminare können Sie bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn im Seminarportal buchen oder stornieren. Danach ist Ihre Anmeldung bindend und Sie erhalten von der Seminarleitung eine persönliche Einladung mit allen wichtigen Informationen zum Seminar.

Die Seminare Freiwilligen-Zeit (für alle neuen Freiwilligen) und Politische Bildung (für alle Freiwilligen bis 27 Jahre) sind Pflichtseminare. Hier erfolgt die Anmeldung und Einladung direkt durch Ihre Regionalstelle bzw. die BUND-Zentralstelle.

Durchführung

Aufgrund der Corona-Pandemie finden aktuell fast alle Seminare ersatzweise als Online-Veranstaltungen per Zoom statt. Zur Teilnahme benötigen Sie einen internetfähigen Computer oder Laptop (oder Smartphone) mit Mikro und Kamera sowie eine stabile Internetverbindung. Die Zugangsdaten erhalten Sie 14 Tage vor Seminarbeginn per E-Mail.

Wir testen eine schrittweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebes ab August 2021. Dabei erfolgt die Unterbringung nicht wie üblich in Mehr-Bett-Zimmern, sondern entsprechend der Hygienevorgaben des jeweiligen Bundeslandes in Ein- oder Zwei-Bett-Zimmern. 

Unsere Seminarhäuser bieten überwiegend vegetarische Verpflegung an. Besondere Bedarfe bezüglich veganer Ernährung oder Unverträglichkeiten melden Sie bitte nach Erhalt Ihrer Einladung der zuständigen Seminarleitung.

Nachweis

Bitte stimmen Sie Ihre Seminarzeiten frühzeitig mit Ihren Ansprechpartner*innen in der Einsatzstelle ab und halten Sie diese über Ihre Seminarplanung auf dem Laufenden. Nach Ende jedes besuchten Seminars erhalten Sie von der Seminarleitung eine Teilnahmebescheinigung, die Sie Ihrer Einsatzstelle vorlegen.

Als Nachweis im Krankheitsfall reichen Sie uns bitte umgehend eine Kopie Ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) ein.

Kontakt

Bei Fragen zu Ihrer persönlichen Seminarplanung, Problemen mit der Buchung oder offenen Seminartagen wenden Sie sich bitte an Ihr*e Regionalstellenbetreuer*in. Den Kontakt finden Sie unter "Meine Übersicht". 

Sollten Sie im Krankheitsfall an einem Seminar nicht teilnehmen können, informieren Sie bitte umgehend – mit Zusendung eines Nachweises (AU) – Ihre Einsatzstelle und unsere Seminarverwaltung: Felix Schwalbe, Telefon: (030) 275 86 – 527, E-Mail: felix.schwalbe@bund.net.