Mit Musik u. Stimme für Klimagerechtigkeit

16.08.21 - 18.08.21
Ort: Hagen
Wahlseminar
Altersbeschränkung: Keine
Buchungen: 5 von 12
Buchbar bis: 06.08.21

Beschreibung

Die menschliche Stimme ist faszinierend. Sie ist das wichtigste Kommunikationsmedium in sozialer Interaktion und ermöglicht uns jeden Tag auf's neue in der Welt verlauten zu lassen, was uns wichtig ist - sei es im Alltag mit Freunden, in der Uni, der Arbeit oder auf einer Demo. In diesem Workshop wird es darum gehen, die eigene Stimme besser kennen zu lernen, sie zu kräftigen und zu entwickeln. Ich möchte (gesundes) Sprechen und Rufen mit euch üben und auch Demosongs mit euch singen. Gemeinsam forschen wir, welche Rolle Musik und Gesang im Klimaschutz spielen können. Wie funktioniert meine Stimme? Wie kann ich meine Stimme gesund halten? Was kann ich für eine starke Stimme tun? Wie kann ich Musik und meine Stimme für den Klimaschutz einsetzen?

Dozent*in: Christoph Ebel (Musikpädagoge, Prozessbegleiter und freier Sänger)

Seminarort

Jugendgästehaus Marienhof e.V.
Brunsbecke 5
58091 Hagen

Hinweise

Unterkunft: Zweibettzimmer

Verpflegung: vegan

Anreise: https://www.jugendgaestehaus-marienhof.de/data/Wegbeschreibung.pdf

Wichtige Informationen: Instrumente