Auf den Spuren von Wildkatze und Co.

21.03.23 - 23.03.23
Ort: Petersberg bei Halle, OT Morl /Alaune
Region: Ost
Wahlseminar
Altersbeschränkung: Keine
Buchungen: 20 von 20
Buchbar bis: 06.03.23

Beschreibung

Ihr möchtet mehr über die heimliche Wildkatze und andere Waldbewohner wissen und sie einer größeren Öffentlichkeit bekannt machen? Dann seid ihr bei diesem Seminar genau richtig!

Lerninhalte:

  • den Unterschied zwischen Haus- und Wildkatze
  • Verbreitung, Biologie, Ökologie und Gefährdungsursachen für die Wildkatze
  • die Erfassung von Wildtieren durch Lockstöcke, Wildkameras und Spurensuche
  • konkrete Maßnahmen zum Schutz der Wildkatze
  • die Organisation einer Veranstaltung zur Wildkatze um Menschen für Naturschutzthemenn zu begeistern

Ziele:

  • wie man Wildkatzenvorkommen nachweisen und sie auf verschiedene Arten lokal schützen kann
  • wie gute Planung hilft, Fallstricke zu vermeiden und eine Veranstaltung entspannt umzusetzen

Beide Seminarziele vermitteln wir im Wechsel sowohl in unserem Seminarraum im Gästehaus als auch praxisnah auf dem Gelände im Umweltzentrum und im Naturschutzgebiet Franzigmark.
 

Seminarzeiten

Beginn: 21.03.2023 um 13:00 Uhr

Ende: 23.03.2023 um 14:30 Uhr

Seminarort

BUND Umweltzentrum Franzigmark
Franzigmark 6
06193 Petersberg bei Halle, OT Morl /Alaune

Hinweise

Anreise: 

Mit ÖPNV:
Ab Halle Hauptbahnhof mit der Straßenbahn (Linie 12) bis Straßenbahn-Endhaltestelle Trotha, ab dort mit der Buslinie 35 bis Haltestelle Franzigmark.
(Es gibt auch einen S-Bahnhof Trotha, dieser wird vom Bus aber nicht angefahren.)

Bei Anreise mit Kfz nutzt bitte die Parkplätze außerhalb des Geländes.

Unterkunft: Die Unterbringung erfolgt überwiegend in Mehrbettzimmern (in einem Einzel-, einem Doppel-, und 4 Mehrbettzimmern stehen 11 Doppelstockbetten und 4 Einzelbetten zur Verfügung). Die Zimmerverteilung erfolgt vor Ort nach Anreise. Infomationen zu unserem Gästehaus findet ihr hier: https://www.bundhalle.com/service/angebote/seminarhaus/

Wichtige Informationen: 

Bitte bringt mit: 
▪ Hausschuhe oder dicke Socken
▪ Handtücher und bei  Bedarf Haartrockner   
▪ Schreibmaterialien (Stifte und Notizblock/-heft)
▪ wetterfeste Kleidung und feste Schuhe für die Exkursion
 
Zur Freizeitgestaltung am Abend könnt ihr gern mitbringen: Musikinstrumente, Großgruppenspiele, Hobbys zum Nachmachen

Kompetenzthema: Organisation und Bewerbung von Veranstaltungen

Fachthema: Naturschutz - Monitoring und Schutz von Wildkatzen und anderen Waldarten

Trainer*innen: Eure Trainerin Nicole Hermes hat Angewandte Biogeographie in Trier studiert und ist nach Anstellungen an der Uni Gießen in der Säugetierökologie und in einem Planungsbüro in Halle seit 2015 beim BUND Halle-Saalekreis für den Schutz der Wildkatze zuständig.