Reise nach Utopia: Eine andere Welt ist möglich!

27.11.23 - 01.12.23
Ort: Harzgerode
Region: Ost
Wahlseminar
Altersbeschränkung: Keine
Buchungen: 1 von 25
Buchbar bis: 12.11.23

Beschreibung

Wir richten den Blick auf’s Positive: auf Lösungen statt auf Probleme. Wir reisen nach Utopia und entwickeln unsere eigenen Idealvorstellungen von der Welt, träumerisch und kritisch. Wie kann ein Gutes Leben für Alle aussehen?

Lerninhalte:

• Imperiale und Solidarische Lebensweise gegenüberstellen
• Gelebte Alternativen: Welche Veränderungsansätze gibt es jetzt schon?
• Wie kann gesellschaftlicher Wandel gelingen?
• Eigene positive Zukunftsvorstellung entwickeln
• die eigene Rolle im sozialen Wandel finden
• Inspiration durch den Seminarort: Gemeinschaft Freie Feldlage

Ziele:

  • Die Teilnehmenden lernen bestehende Alternativen kennen, u.a. vor Ort in der sozial-ökologischen Gemeinschaft
  • Sie erarbeiten ihre eigenen Zukunftsvorstellungen in einem selbstgewählten Themenbereich (z.B. Politik, Landwirtschafts, Soziales…)
  • Sie diskutieren über Wege der Veränderung
  • Und sie kommen dem näher, was sie selber für den sozialen Wandel beitragen können

Seminarzeiten

Beginn: 27.11.2023 um 16:00 Uhr

Ende: 01.12.2023 um 12:00 Uhr

Seminarort

Freie Feldlage Harzgerode
Freie Feldlage 9
06493 Harzgerode

Hinweise

Anreise: https://freiefeldlage.de/anreise

Unterkunft: Unterbringung in Mehrbettzimmern, Einzelzimmerbelegung in Ausnahmefällen möglich. Zimmerverteilung erfolgt vor Ort.

Wichtige Informationen: Hausschuhe und warme Kleidung mitbringen (im Harz ist es kälter als bei euch zu Hause!). Im Idealfall Schlafsack oder eigene Bettwäsche mitbringen.
Stirnlampe o.ä. mitbringen.

Kompetenzthema: Organisation

Fachthema: Alternativen

Trainer*innen:

Julia Pleintinger: „Eine andere Welt ist möglich“ ist seit vielen Jahren mein Antrieb; Auf diesem Weg habe ich viel erlebt: Auslandsreisen, Freiwilligendienste, Studium der Ethnologie und Erziehungswissenschaft, Organisation der undjetzt?!-Konferenz für Freiwillige, Leben in einem selbstorganisierten Gemeinschaftsprojekt, etc. und möchte meine Erfahrungen weitergeben.