Bilder, die uns berühren - Wildnispädagogik und Naturfotografie

08.09.22 - 11.09.22
Ort: Letschin OT Kienitz
Region: Ost
Wahlseminar
Altersbeschränkung: Keine
Buchungen: 6 von 18
Buchbar bis: 24.08.22

Beschreibung

Das Wissen der Wildnis hilft uns, erfolgreich auf die Jagd zu gehen. In unserem Seminar steht jedoch nicht das Erbeuten von Nahrung, sondern das „Einfangen“ von berührenden Motiven im Vordergrund.
Dafür ist es essentiell wichtig, unsere Wahrnehmung zu erweitern und in vollem Umfang im Hier und Jetzt anzukommen. 
Übungen aus der Wildnispädagogik und Naturverbindung unterstützen uns über die vier Tage des Seminars dabei, in diese Wahrnehmungstiefe vorzudringen und ein Gefühl für ein einfaches Leben draußen im Kreis zu entwickeln. 
Darüber hinaus lernen wir essentiell wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein Leben unter freiem Himmel kennen, wie zum Beispiel Feuer machen ohne Streichhölzer.
Verwoben mit dem wildnispädagogischen Teil des Seminars, gehen wir Fragen der Bildgestaltung und der Handhabung der Kamera auf den Grund. Was macht ein gutes Foto aus? Wie erzeuge ich im Bild Tiefe durch Licht? Wie nutze ich technische Parameter, wie beispielsweise Belichtungszeit, Blende und Filmempfindlichkeit, für unterschiedliche Zwecke? 
So erlangt jeder Teilnehmende über die Zeit des Seminars einen Einstieg in diese wundervolle Welt der Wahrnehmung, Naturverbindung und Naturfotografie.
 

Seminarzeiten

Beginn: 08.09.2022 um 12:00 Uhr

Ende: 11.09.2022 um 15:00 Uhr

Seminarort

Naturerlebnishof Uferloos
Deichweg 9
15324 Letschin OT Kienitz

Hinweise

Anreise: 

Anreiseinformation für Autofahrer und Fahrradfahrerinnen findet ihr unter folgendem Link: http://www.uferloos.de/anfahrt/ 

Für die Zugreisenden: Vom Bahnhof Seelow-Gusow fährt ein Shuttle am ersten Seminartag um 11:30 Uhr Richtung Seminarort. Wichtig ist, dass es nur diese eine Möglichkeit gibt, vom Bahnhof abgeholt zu werden. Falls ihr diese verpassen solltet, müsst ihr euch selbst kümmern. Taxi Schulz, 01525 - 1370284 oder Fahrdienst Trenkel, 03346-8541787

Am Abschlusstag fährt der Shuttlebus vom Naturerlebnishof Richtung Bahnhof Seelow-Gusow um 15:40 Uhr ab. Für die Fahrt mit dem Shuttlebus ist eine Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn erforderlich. Diese bitte an info@wegderwildnis.de  

Unterkunft: In Jurten bzw. bei aktueller Hygieneverordnung im mitgebrachten, eigenen Zelt

Wichtige Informationen: 

Fotoausrüstung: Idealerweise eine Kamera, die manuelle Einstellungen ermöglicht. Falls nicht vorhanden, bitte im Freundes- oder Bekanntenkreis umhören.

Gerne Laptop mitbringen!

Bitte mitbringen: Fotoausrüstung, Zelt, Schlafsack, Isomatte, Regenkleidung, feste Schuhe, Sitzunterlage, Notizbuch, Schreibzeug, Stirn- oder Taschenlampe, Messer mit feststehender oder feststellbarer Klinge, Augenbinde, evtl. Mückenschutz, Mund- Nasenschutz

Alkohol und Handys: Wir verzichten im Seminarzeitraum bewusst auf Alkohol und nutzen Handys nur wenn nötig, da es ums Leben im Hier und Jetzt geht, mit wacher Wahrnehmung und verfeinerter Intuition.

Kompetenzthema: Kommunikation: Grundlagen der (Natur-)Fotografie

Fachthema: Wildnispädagogik und Naturfotografie

Trainer*innen: Jürgen Klühr ist Gründer und Leiter der Wildnisschule Weg der Wildnis und Dipl. Ing. Medientechnik (FH)