Die Macht der Sprache: Inklusiv kommunizieren!

26.01.22 - 27.01.22
Ort: Online
Wahlseminar
Altersbeschränkung: Keine
Buchungen: 16 von 24
Buchbar bis: 11.01.22

Beschreibung

"Die Macht der Sprache", das hört man oft. Die Sprache ist ein wichtiges und wertvolles Instrument. Aber Worte können auch verletzen oder ausgrenzen. In diesem Online-Seminar besprechen wir verschiedene Aspekte einer sensiblen und diskriminierungsfreien Sprache. Wie funktioniert die Einfache Sprache? Inwiefern kann eine Sprache diskriminierend sein? Wie geht genau gendergerechte Sprache? Wie lassen sich Sprachbarrieren überwinden? 

Neben Austausch und praktischen Aufgaben erhältst Du Tipps und Empfehlungen für eine inklusive Kommunikation. Wir werden so viel wie möglich konkret und interaktiv arbeiten. Das Online-Seminar beinhaltet Arbeitsphasen im Plenum, in Kleingruppen sowie individuelle Aufgaben. 

Hinweise

Zugang zu Zoom, Laptop oder PC mit (integrierter) Kamera und (integriertem) Mikrofon erforderlich.

Die Einladung mit weiteren Informationen wird ca. 14 Tage im Voraus gesendet. Den Link zum Zoom-Raum erhalten Sie zwei Tage vor Seminarbeginn.

Kompetenzthema: Sprachsensibilität, Anti-Diskriminierung, Einfache Sprache, Diversitätskompetenz

Fachthema: Kommunikation

Trainer*innen: Audrey Micheneau ist interkulturelle Trainerin und beschäftigt sich mit diversitätsbewussten Bildungsarbeit beim BUND e.V.